BERGFEX-Vremenska napoved Avstrija - Vremenska napoved Avstrija - Napoved vremena - Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Vremenska napoved Avstrija

Zemljevid
Skrij zemljevid

Danes, torek

Heute wird noch im Großteil des Landes einiges an Sonnenschein erwartet. Im Westen und teils auch im Süden ziehen aber langsam dichtere Wolken auf und es beginnt von Tirol bis in die Obersteiermark im Laufe des Nachmittag bzw. gegen Abend zu regnen. Weiter im Osten bleibt es noch trocken und oft sonnig, hier ziehen am Nachmittag aber ebenfalls Wolken auf. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis West, im Donauraum und nördlich davon weht der Wind lebhaft bis stark. Nachmittagstemperaturen 9 bis 18 Grad.

Napoved

Jutri, sreda

Vor allem in der Osthälfte bleibt der Himmel den ganzen Tag über bedeckt und es regnet zeitweise, am meisten regnet es im Süden. In der Westhälfte hingegen lockern die Wolken vorübergehend auf, bevor sich erneut Quellwolken und einige Regen-, Graupel- oder Schneeschauer bilden. Die Schneefallgrenze bewegt sich im Osten und Süden zwischen 900 und 500m, im Westen schneit es meist bis in tiefe Lagen. Der Wind weht mäßig bis lebhaft, im Westen und Norden zeitweise stark, aus West. Frühtemperaturen minus 1 bis plus 8 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad.

Pojutrišnjem, četrtek

Mit nordwestlicher Höhenströmung und unter der Zufuhr kalter Luftmassen überwiegen entlang der Alpennordseite die Wolken und dort schneit es auch immer wieder, zum Teil anhaltend und auch kräftig. Im Norden und Nordosten wechseln Sonne und Wolken und dort gehen nur zeitweise Schauer nieder. Die Schneefallgrenze liegt dort anfangs zwischen 300m und 600m, nachmittags zwischen 500m und 800m Seehöhe. Im Süden und Südosten bleibt es weitgehend trocken und auch überwiegend sonnig. Der Wind bläst vormittags noch lebhaft bis kräftig aus West, später deutlich schwächer aus Süd. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 8 Grad.

Petek, 28.02.

Nach der stürmischen Nacht bläst der Westwind tagsüber vor allem im Osten noch teils recht stark, lässt aber bis zum Abend deutlich nach. An der Alpennordseite überwiegen zunächst die Wolken und bei einer Schneefallgrenze zwischen 300 und 600m Seehöhe fällt auch in tieferen Lagen teilweise etwas Schnee. Im Tagesverlauf beruhigt sich das Wetter und bei auflockernder Bewölkung zeigt sich immer mehr die Sonne. Im Westen und Süden des Landes ist es generell recht sonnig und dazu trocken. Erst am Nachmittags tauchen im äußersten Westen die Wolken einer Warmfront auf. Frühtemperaturen minus 4 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 10 Grad.

Sobota, 29.02.

Die Höhenströmung dreht auf Südwest. Damit setzt sich im Tagesverlauf nach und nach in den meisten Landesteilen die Sonne durch. Im Norden und Nordosten gibt es anfangs noch Störungsreste und letzte Regentropfen, tagsüber aber auch zunehmend sonniges Wetter. Der Wind weht anfangs schwach, tagsüber aber zunehmend mäßig bis lebhaft aus Süd. Alpennordseitig wird es föhnig. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 16 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analiza

07:45
Niederschlagsvorhersage Avstrija
tor
sre
čet
pet
sob
ned
Ortswetter
Unterkünfte finden Österreich
Zadnje ocene

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%